Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für den Sommersalat

100g Wildkräuter Salat oder anderer Salat
1 Mango
3 TL Sesam

Für das Himbeerdressing

100g frische Himbeeren oder auch TK
30ml Wasser
2 EL Honig
1/2 EL Weißwein Essig
1 EL Olivenöl
nach Belieben Salz
nach Belieben Pfeffer

Sommersalat mit Mango und Himbeerdressing
Rezept

  • glutenfrei
  • low carb
  • Vegan
  • vollwertig
  • zuckerreduziert
Frisch und fruchtig - Ach Sommer, Du kannst so lecker sein!
  • 10 MinutenPT1H10M
  • 2 Portionen
  • Leicht

Sommersalat mit Mango selber machen

Schön leicht und besonders lecker – frischer Sommersalat mit Mango und süßem Himbeerdressing macht nicht nur deine Salatschüssel bunter, sondern beinhaltet auch jede Menge Vitamine. Ganz nebenbei ist das Sommersalat Rezept auch noch vegan und enthält zudem kaum Kohlenhydrate. Die Zubereitung und die Zutaten sind sozusagen ziemlich perfekt für den Sommer (und natürlich auch für das restliche Jahr). 🙂

Was macht eigentlich den Sommersalat so sommerlich? Es sind nicht nur die tollen Farben, die mein Fotografinnen-Herz höher schlagen lassen. Es ist die Auswahl an vielen frischen Kräutern, die dieses Salat Rezept so unwiderstehlich machen. Für das Rezept und dessen Zubereitung habe ich Wildkräuter aus der Region verwendet. Im Sommer sind die Wiesen und Wegesränder einfach nur voll damit. Man muss eigentlich nur mit offenen Augen durch die Natur streifen und kann sich eine Schüssel voller Salat selber pflücken. Na gut, ich gestehe, für meinen Sommersalat mit Mango habe ich die Zutaten im Supermarkt besorgt. ABER, und das unterstreiche ich nochmal, die Wildkräuter sind tatsächlich aus dem wunderschönen Thüringer Land. 🙂

Neben Rauke, Ampfer, Spitzwegerich, Kresse und Vogelmiere, besteht der Salat auch aus Schafgarbe. Ich hätte nie gedacht, dass man dieses (Un)kraut auch essen kann. 🙂 Aus diesen Kräutern lassen sich wirklich viele tolle und leckere Sommersalate selber machen. Ich finde, dass zu diesen aromatischen Kräutern fruchtige Dressings besonders gut passen. Deshalb habe ich mich, nicht nur der Farbe wegen, für ein fruchtig süßes Himbeerdressing entschieden. Du wirst dich wundern, denn das Salatdressing lässt sich so super einfach zubereiten und passt einfach perfekt zu den Wildkräutern und der süßen Mango. Apropos Mango! Ich mag es sehr, Salate mit Obst bzw. Früchten zu kombinieren. Sie geben dem Sommersalat einfach eine tolle Frische.

Und jetzt genug geschrieben! Auf geht’s zur Zubereitung des wohl fruchtigsten Sommersalat im Salatschleuder-Universum. 🙂

Zubereitung: Sommersalat mit Mango

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Sommersalat mit Mango super einfach selber zubereiten kannst. Du hast alle Zutaten besorgt? Sehr schön, dann können wir auch gleich loslegen.
Schritt 1

Himbeerdressing selber machen

Für das Himbeerdressing Rezept kannst Du entweder frische oder auch tiefgefrorene Himbeeren verwenden. Solltest Du tiefgefrorene Himbeeren für die Zubereitung nehmen, müssen diese erst aufgetaut werden. Am besten gibst Du sie zusammen mit etwas Wasser (30ml) in einen Topf und kochst die Himbeeren kurz auf. Beachte, dass Du nun beim Pürieren kein Wasser mehr hinzufügen musst!

Die Himbeeren müssen für das Himbeerdressing püriert werden. Hierfür empfehle ich einen Pürierstab zu nutzen. So wird das selbst gemachte Dressing schön cremig.

Fülle alle Zutaten, bis auf das Öl, in ein Gefäß oder hohen Becher und püriere das Ganze gut durch. Erst zum Schluss lässt Du das Öl hineinlaufen, damit sich alle Zutaten im Vorfeld gut verbinden können.

Gern kann das Himbeerdressing nochmal abgeschmeckt werden. Wenn Du das Dressing etwas süßer magst, füge noch etwas Honig hinzu.

Die Mengenangabe ergibt etwa 200ml Himbeerdressing. Je nach Dressing-Verbrauch reicht die Menge für 3-4 Salatportionen.

Erledigt
Schritt 2

Salat zubereiten

Für den Sommersalat müssen nur noch die Wildkräuter gewaschen und die Mango in Stücke geschnitten werden.

Beim Zubereiten des Salates solltest Du darauf achten, dass die Wildkräuter gut getrocknet sind. Ansonsten könnte es passieren, dass sie später in einer Pfütze aus Wasser und Himbeerdressing schwimmen.

Nun wird angerichtet. Lege ein paar Wildkräuter auf einen Teller, gibt die Mangostückchen sowie das Himbeerdressing darüber und bestreue den Sommersalat mit etwas Sesam. 🙂 Das sieht schon mal sehr hübsch aus. Ein paar essbare Blüten werten den Sommersalat zusätzlich auf.

Erledigt
Tipp

Schon mal dunkle Schokolade mit Himbeeren probiert?

Himbeeren und dunkle Schokolade, das passt eigentlich ziemlich gut zueinander. Auch beim Selbermachen des Himbeerdressings kannst Du noch ein paar Schokoladenraspeln hinzufügen. Du wirst es nicht glauben, aber die dunkle Schokolade gibt dem Dressing einen ganz besonderen Geschmack. Am besten raspelst Du zuvor die Schokolade und gibst Sie dann nach Belieben hinzu.

Fazit

Leckeres Sommersalat-Vergnügen

Ob mit Wildkräutern, Rucola oder Feldsalat, das Sommersalat Rezept mit Mango schmeckt einfach immer herrlich frisch. Für die Zubereitung kannst Du natürlich neben Mango auch andere Früchte verwenden. Egal, für welche Zutaten Du dich entscheidest, der Sommersalat mit selbst gemachtem Himbeerdressing ist eindeutig nicht nur was für’s Auge. 🙂 Als veganer Low Carb Salat macht er deinen Grill-Abend oder deine Mittagspause einfach perfekt!

An die Wildkräuter – Make it. Eat it. Love it. <3

PS: Wenn Du frische Salate magst, dann schau doch mal in der Kategorie Salate vorbei. Dort findest Du leckere und leichte Rezepte, mit denen Du die verschiedensten Salate einfach selber machen kannst.

Lust auf noch mehr Alpencharm? Auch im Alpenwelt Magazin wird köstlich geschlemmt. 🙂

Hat dir das Rezept gefallen? :)

Danke für eure 2 Kommentare zu diesem Rezept. Und hast Du mein Sommersalat mit Mango-Rezept auch schon ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch eine Nachricht.

AAAAAAAW, ^^ das ist ja super lieb von dir. Ich freu mich natürlich, wenn die Rezepte so super ankommen und ich die Kochtöpfe da draußen etwas bunter machen kann. :)))
LG Saskia

Kommentar hinzufügen

Verwandte Rezepte

Schlagwörter: , ,