Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Zutaten

FÜr die Frischkäsesoße

200 g Frischkäse
1 Handvoll frischen Salbei
150 ml Gemüsebrühe
1 Zehe frischen Knoblauch
1 Zweig frischer Rosmarin
etwas Zitronensaft
zum Abschmecken Salz
zum Abschmecken Pfeffer

Frischkäsesoße mit Salbei
Rezept

  • glutenfrei
  • low carb
Frischkäsesoße - so schnell und lecker
  • 15 min.PT15M
  • 2 Portionen
  • Leicht

Frischkäsesoße selber machen

Warum immer rote Soße auf dem Teller? Auch Frischkäsesoße mit Salbei schmeckt total lecker auf frischer Pasta. Und so schwierig ist es gar nicht, sich seine eigene Nudelsoße selber zu machen. Dazu bedarf es nur einem richtigen Rezept… 🙂

So einfach und schnell hast Du dir Frischkäsesoße noch nie selber gemacht. Du brauchst nicht mal einen hellen Soßenbinder, keine Brühwürfel oder andere Geschmacksverstärker. Ganz natürlich eben, so wie es sich für eine leckere Nudelsoße gehört. 🙂

Ich mochte es ja schon immer scharf und würzig. 😀 Frisch gemahlener (dick unterstrichen) Pfeffer gehört für mich einfach an fast jedes Rezept. Momentan bin ich ein wenig auf Rosa Pfeffer hängen geblieben. Zugegeben, der Rosa Pfeffer hat schon ein gewöhnungsbedürftiges Aroma, kann so aber viele Gerichte geschmacklich absolut aufwerten. Deshalb habe ich über meine schnelle und einfache Frischkäsesoße zum Schluss noch etwas Rosa Pfeffer gegeben. Außerdem sieht er auch noch verdammt gut auf Foodfotos aus. 🙂

Kleiner Gourmet-Tipp: Auch Salbei ist eine eher ungewöhnliche Zutat in einer Frischkäsesoße. Ähnlich wie bei Nüssen und Kernen schmeckt Salbei besonders lecker, wenn Du ihn vorher in etwas Öl knusprig röstest. Probier es einfach mal aus. 🙂

Zubereitung: Frischkäsesoße

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Frischkäsesoße super einfach selber zubereiten kannst. Du hast alle Zutaten besorgt? Sehr schön, dann können wir auch gleich loslegen.
Schritt 1

Frischkäsesoße selber machen

Die Frischkäsesoße lässt sich wirklich sehr schnell selber machen. Zuerst schneidest Du den Knoblauch sowie Salbei klein und brätst das Ganze in Öl etwas an.

Mit Gemüsebrühe (optional auch Wasser) wird der Knoblauch samt Salbei abgelöscht und kurz aufgekocht. Anschließend rührst Du den Frischkäse ein und lässt die Soße etwas köcheln.

Zum Abschmecken kannst Du Zitronensaft, Salz und Pfeffer verwenden. Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Zitronensaft hinzugefügt werden.

Tipp: Auch Parmesan und geröstete Sonnenblumenkerne passen sehr gut zum Rezept. Gebe beides zum Schluss einfach über die Frischkäsesoße.

Erledigt
Fazit

Das Rezept eignet sich natürlich nicht nur für Pasta, sondern auch für viele weitere Gerichte. Auch zu Bratkartoffeln oder frischem Spargel schmeckt die selbstgemachte Frischkäsesoße bestimmt ziemlich lecker und kann so definitiv mit einer Sauce Hollandaise mithalten. 🙂

Selber machen schmeckt eben doch am besten. 🙂

An den Kochlöffel – Cook it. Eat it. Love it. <3

Hat dir das Rezept gefallen? :)

Gern kannst Du mir eine Antwort, ein Kommentar oder auch eine Anregung hinterlassen. Hast Du mein Frischkäsesoße-Rezept auch schon ausprobiert? Dann lass mich wissen, wie es Dir geschmeckt hat.

Kommentar hinzufügen

Verwandte Rezepte

Schlagwörter: