Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für den Orangenpunsch

2 Stück Orange
100ml naturtrüber Apfelsaft
100ml Wasser
1/2 TL Vanillemark
1/2 TL Zimt
2 Stück Kardamomkapsel
4 Stück Gewürznelken

Orangenpunsch – heiß und alkoholfrei
Rezept

  • Vegan
  • zuckerreduziert
Mit Orangenpunsch im Kuschel-Couch-Modus!
  • 30 min.PT30M
  • 2 Portionen
  • Leicht

Orangenpunsch selber machen

Vom kalten Winterwetter ab auf die warme Couch mit einem heißen Orangenpunsch. Das wär’s doch! Im Winter gibt es doch nichts Schöneres, als sich mit einem leckeren Heißgetränk in eine Decke zu kuscheln und diverse Serien zu schauen. 😀 Wie gut, dass das Rezept auch ohne Alkohol auskommt. So kannst Du mindestens 3 Gläser Orangenpunsch verdrücken, ohne gleich beschwipst von der Couch zu fallen.

Besonders fruchtig wird der Orangenpunsch, wenn Du bei der Zubereitung frische Orangen verwendest. Natürlich kannst Du für das Rezept auch Orangensaft nehmen. Hier würde ich aber darauf achten, dass es auch 100% Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz ist.

Was darf bei einem Orangenpunsch nicht fehlen? Oh ja, die Gewürze. So wird er richtig lecker und bekommt einen ganz besonderen, winterlichen Geschmack. Ich habe etwas gemahlene Vanille, Zimt, Kardamom und ein paar Gewürznelken verwendet. Die Kombination mag ich ganz besonders gern.

Natürlich bietet der Handel auch unzählige Sirupvarianten, um Orangenpunsch selber zu machen. Die meisten Sorten enthalten aber wahnsinnig viel Zucker, Aromen und andere Zusatzstoffe. Und ich finde, du wirst den Unterschied zwischen einem Sirup und selbstgemachtem Orangenpunsch sofort schmecken. 🙂

Zubereitung: Orangenpunsch

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Orangenpunsch super einfach selber zubereiten kannst. Du hast alle Zutaten besorgt? Sehr schön, dann können wir auch gleich loslegen.
Schritt 1

Orangen auspressen

Für die Zubereitung werden zuerst die Orangen ausgepresst und der Saft durch ein Sieb abgeseiht. So fängst Du kleine Orangenstückchen ab. Danach wird der Orangensaft zusammen mit etwas naturtrüben Apfelsaft und Wasser in einem Topf erhitzt.

Alternativ zu Apfelsaft und Wasser kannst Du auch 200ml Tee verwenden. Hier eignet sich beispielsweise weißer Tee sehr gut, da er neutral im Geschmack ist.

Erledigt
Schritt 2

Orangenpunsch erhitzen und Gewürze hinzufügen

Währenddessen kannst Du schon die Gewürze hinzufügen. Füge entweder frisches Vanillemark oder gemahlene Vanille hinzu. Auch bei den restlichen Gewürzen steht dir frei, ob Du bereits gemahlene Gewürze verwendest oder die jeweiligen Gewürze am Stück nimmst, wie beispielsweise Kardamomkapseln, Gewürznelken oder eine Zimtstange.

Der Orangenpunsch muss nun mindestens 30 Minuten ziehen, damit die Gewürze auch ihren vollen Geschmack entfalten können.

Wenn Du ganze Gewürze verwendest, solltest Du diese vor dem Servieren herausnehmen. Hier eignet sich zum Beispiel ein Teebeutel, der mit den jeweiligen Gewürzen gefüllt wird.

Am besten servierst Du den Orangenpunsch noch heiß in einer großen Tasse oder in einem hübschen Glas. Die Mengenangaben reichen für 2 Gläser (etwa 400ml).

Erledigt
Tipp

Doch ein bisschen beschwipst…

Du magst das Orangenpunsch Rezept doch lieber mit ein paar Umdrehungen mehr und nicht als alkoholfreie Variante? Kein Problem. Füge zum Schluss einfach 2cl Rum pro Portion hinzu. 🙂

Auch ein schokoladiger Kakao mit Zimt steht bei mir im Winter ganz hoch im Kurs. Hier verwende ich nur Backkakao, Agavendicksaft, Milch und etwas Zimt. Mehr braucht ein guter Kakao eben nicht. 😉

Verwandte Rezepte

Schlagwörter: , ,