Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für die Nektarinen

3 Nektarinen
50 ml Sonnenblumenöl
2 EL fruchtige Marmelade
1 Prise Salz

Für die Füllung

100 g Ziegen- Feta
etwas frischer Thymian

Für das Dressing

Saft einer halben Limette
1 TL flüssigen Honig
1 Prise Salz
1 TL Sonnenblumenöl
| Sponsored Post |

Nektarinen mit Ziegenkäse – süß grillen
Rezept

  • glutenfrei
Jetzt wird süß gegrillt!
  • 30 min.PT30M
  • 6 Stück
  • Leicht

Nektarinen selber machen

Süß grillen – Endlich ist wieder Zeit für die leckersten Grillrezepte auf dem Grill. Ob Fleisch, Gemüse oder Käse, bei uns werden wirklich viele Rezepte ausprobiert, die sich auf dem Grill unkompliziert zubereiten lassen. Nektarinen mit Ziegenkäse grillen ist deshalb nicht nur eine super köstliche Sache, sondern auch ganz einfach gemacht.

Es ist warm, in den Parks und Gärten tummeln sich viele Menschen und die Grills laufen wieder heiß. An solchen tollen Sommertagen darf natürlich ein ordentliches Barbecue nicht fehlen. 🙂 Dieses Jahr haben es mir süße Grillrezepte besonders angetan. Deshalb gibt es heute für euch diese wunderbar  leckeren, gegrillten Nektarinen, die geschmacklich echt was zu bieten haben. Schließlich werden Fleisch und Würstchen auf dem Grill irgendwann auch mal etwas langweilig. Stimmt’s?

Ein paar Nektarinen mit Ziegenkäse füllen, etwas Limetten-Honig-Dressing darüber geben und mit frischem Thymian belegen. Klingt so ziemlich nach einem Gourmet Rezept. Und das ist es auch. 🙂

Jetzt habe ich aber erstmal genug von gegrillten Nektarinen geschwärmt und würde sagen, schmeißen wir mal den Grill an und bereiten ein paar von diesen heißen Früchten zu.

Zubereitung: Nektarinen

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Nektarinen super einfach selber zubereiten kannst. Du hast alle Zutaten besorgt? Sehr schön, dann können wir auch gleich loslegen.
Schritt 1

Nektarinen halbieren und marinieren

Für das Rezept benötigst Du Nektarinen, die nicht ganz so weich sind, aber dennoch schön süß schmecken. Wasche und halbiere die Nektarinen und mariniere sie mit etwas Öl, Marmelade und einer Prise Salz. Hier kannst Du für die Zubereitung jedes geschmacksneutrale Öl verwenden, das du gerade griffbereit hast. Bei der Auswahl der Marmeladen hast Du für das Rezept jede Menge Möglichkeiten. Ich mag beispielsweise etwas Waldbeermarmelade.

Erledigt
Schritt 2

Süßes Dressing zubereiten

Auch das Limetten-Honig-Dressing lässt sich sehr schnell selber machen. Den Saft einer halben Limette verrührst Du mit flüssigem Honig sowie geschmacksneutralem Öl und gibst noch etwas Salz hinzu.

Erledigt
Schritt 3

Nektarinen grillen und füllen

Wenn der Grill angeheizt ist, können die Nektarinen schon mal auf den Grill gelegt werden. Hier solltest Du aber darauf achten, dass der Grill nicht zu heiß ist. Mein Tipp: Lege die Nektarinen beim Grillen einfach an den Rand.

Sie sollten von beiden Seiten jeweils 5 Minuten gegrillt werden. Je nach dem wie heiß der Grill ist, muss die Zeit etwas angepasst werden. Achte bei der Zubereitung auch darauf, dass die Nektarinen nicht zu weich werden.

Wenn die Nektarinen fertig gegrillt sind, werden diese mit Ziegenkäse (gerne auch anderer Käse) gefüllt. Darüber wird das selbstgemachte Limetten-Honig-Dressing gegeben und zum Schluss noch der frische Thymian darauf gelegt. Den dürft ihr definitiv nicht vergessen. 🙂 Lecker!

Erledigt
Tipp

Süß grillen...

Bei mir lagen diesen Sommer schon ziemlich viele Nektarinen im Grillkorb. Schnell und einfach zubereitet und geschmacklich eine echte Überraschung. 🙂 Wer zur nächsten Grillparty seinen Gäste mal etwas Neues anbieten möchte, sollte uuuuuunbedingt diese leckeren, gegrillten Nektarinen mit Ziegenkäse ausprobieren. Eindeutig Daumen hoch, liebes Grillrezept.

Ob süß, ob herzhaft, ob traditionell oder ausgefallen – die Grillgeschmäcker sind nun mal verschieden. Damit euer Grillabend auch zu einem richtigen Vergnügen wird, das Fleisch nicht zu trocken ist und das Gemüse nicht verbrennt, gibt es natürlich auch beim Grillen einige Tipps und Tricks. Denn Sommer ist eindeutig unsere Lieblingszeit für das leckerste Grillgut, oder? 🙂

Fazit

Mehr Nektarinen auf dem Grill...

Süß grillen ist nicht nur was für Frauen. Mein Beobachtungsstudien zeigen, dass selbst und vor allem Männer, sich auch gern mal heimlich eine Nektarine auf den Grill legen… 😀

Hat dir das Rezept gefallen? :)

Danke für eure 4 Kommentare zu diesem Rezept. Und hast Du mein Nektarinen-Rezept auch schon ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch eine Nachricht.

Oh, das sieht ja unglaublich lecker aus! Ich esse fast jeden morgen eine Nektarine in meinem Frühstück, aber so habe ich sie noch nie gegessen. Eine tolle Idee, die ich unbedingt ausprobieren muss!

Kommentar hinzufügen

Verwandte Rezepte

Schlagwörter: ,