Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für die Heidelbeermarmelade

300g Heidelbeeren Blaubeeren
110g Gelierzucker Rohrzucker mit Pektin
1/2 TL Vanillemark

Heidelbeermarmelade mit Vanille
Rezept

  • glutenfrei
  • Vegan
Süßer Brotaufstrich
  • 10 min.PT10M
  • 3 Stück
  • Leicht

Heidelbeermarmelade selber machen

So langsam besteigen wir den Selber-Machen-Marmeladen-Genuss-Olymp. Lecker, lecker sag ich da nur, denn Heidelbeermarmelade mit Vanille gehört ab jetzt zu meinen Lieblings-Rezepten für selbst gemachte Marmeladen-Träume.

Bisher war ja Erdbeermarmelade mein absoluter Favorit unter den Marmeladen. Bis jetzt! Diese wunderbar fruchtig schmeckende Heidelbeermarmelade ist so lecker und lässt sich so einfach selber machen. Ich hatte erst die Befürchtung, dass durch das Kochen der Marmelade die natürlichen Farbstoffe der Heidelbeere verloren gehen. Aber im Gegenteil, die Heidelbeermarmelade wird in ihrer Farbe noch viel intensiver. 🙂

Vanille passt zu vielem dazu. Auch mein Heidelbeermarmeladen Rezept darf sich über etwas Vanille freuen. So wird sie verfeinert und bekommt einen himmlischen Geschmack.

Ob als Brotaufstrich, als Füllung in Kuchen und Desserts oder als Geschmackshighlight im Naturjoghurt – leckerer kann eine Marmelade nicht sein. Sie lässt sich außerdem in nicht mal 10 Minuten selber machen und kann nach dem Abkühlen gleich vernascht werden.

Ich würde sagen, an die Marmeladengläser – fertig –los!

Zubereitung: Heidelbeermarmelade

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Heidelbeermarmelade super einfach selber zubereiten kannst. Du hast alle Zutaten besorgt? Sehr schön, dann können wir auch gleich loslegen.
Schritt 1

Heidelbeermarmelade einkochen

Um die Heidelbeermarmelade richtig einkochen zu können, benötigst Du frische Heidelbeeren (manchmal auch Blaubeeren genannt). Für drei kleine Gläschen mit einer Füllmenge von je 100ml habe ich 300g Heidelbeeren verwendet.

Die Heidelbeeren müssen kurz püriert werden und dann zusammen mit Vanillemark (optional auch Vanille-Rohrzucker) und Gelierzucker gut aufgekocht werden. Unter stetigem Rühren muss die Heidelbeermarmelade ca. 5 Minuten blubbern.

Zum Schluss wird die Marmelade in abgekochte Gläser abgefüllt. Ich koche vorher die Marmeladenglaser meist noch in einem Wasserbad für etwa 5 Minuten ab.

Erledigt
Schritt 2

Gelierzucker

Mein Gelierzucker besteht nur aus Rohrzucker und Pektin. Ich habe beim Kauf extra darauf geachtet, dass keine Zitronensäure enthalten ist. Gern kannst Du auch mehr Vanille hinzufügen sowie den Gelierzucker etwas reduzieren. Auf meiner Gelierzucker-Anleitung steht ein Verhältnis von 1 Teil Gelierzucker und 2 Teile Frucht. Ich habe die Menge extra reduziert, da mir die Heidelbeermarmelade sonst zu süß wird. 🙂

Erledigt
Fazit

Meine lecker süße Heidelbeermarmelade besteht aus 100% Frucht und viel Vanille. Ich mag diese Kombination wirklich sehr und habe total Lust bekommen, noch mehr Marmeladen Rezepte auszuprobieren und ganz viel süßen Aufstrich selber zu machen. 🙂
Auch Erdbeermarmelade mit Rhabarber kann sich auf einem Stück knusprigen Dinkelbrot echt sehen lassen. 🙂

An den Kochlöffel – Cook it. Eat it. Love it. <3

Hat dir das Rezept gefallen? :)

Gern kannst Du mir eine Antwort, ein Kommentar oder auch eine Anregung hinterlassen. Hast Du mein Heidelbeermarmelade-Rezept auch schon ausprobiert? Dann lass mich wissen, wie es Dir geschmeckt hat.

Kommentar hinzufügen

Verwandte Rezepte

Schlagwörter: