| Sponsored Post |

Detox mit Gewürzen – (Alles) Wieder gut! mit SONNENTOR

Teilen und weiterempfehlen:
Diese URL kopieren und teilen

Keine Jahreszeit eignet sich so gut, wie der Frühling, um den Körper richtig in Schwung zu bringen. Das heißt, alte Lasten hinter uns zu lassen und gleichzeitig etwas für unsere Seele tun. Kein Wunder, denn im Frühjahr kommt die Wärme, das Grün und die Zuversicht wieder zurück in unser Gemüt. Auch die Sonne wärmt uns von Außen und lässt unser Inneres wieder strahlen. Das ist doch der perfekte Moment, um den Körper mit ein paar Detox Rezepten und Wieder gut! – Gewürzen unter die Arme zu greifen. 🙂

Frühlingsputz für Körper und Geist

Immer höher, schneller, weiter – vielen fällt es im heutigen Alltagsstress schwer, dem Körper eine richtige Auszeit zu schenken. Ständig müssen wir Leistung zeigen, sind durch das Internet mit Informationen überflutet und vergessen dabei auch noch, uns gesund zu ernähren. Der Griff zur fettigen Currywurst, Tiefkühlpizza oder dem riesigen Schokoladenmuffin sind da natürlich keine Seltenheit.

Um dem Körper einen Frühlingsputz zu gönnen und einen Moment der Ruhe zu schenken, sind Detox Kuren mit besonderen Nahrungsmitteln sehr empfehlenswert. So kann dein Verdauungssystem Gifte ausscheiden, angestaute schlechte Energien loswerden und den Körper aus der Tiefe reinigen.

Alles gut! Eine Auszeit mit Gewürzen

Kräuter und Gewürze geben unseren Gerichten und Rezepten erst den richtigen Geschmack, einen gewissen Charakter sozusagen. Und nicht nur das! Unser Wohlbefinden kann sich durch den Duft der ätherischen Öle und deren Wirkung auf den Körper enorm steigern. Auch mit Gewürzen kann man sich also eine kleine Auszeit gönnen. Die Wieder gut! – Gewürze von SONNENTOR eignen sich hervorragend zum Kochen, Backen und Mixen von Smoothies. Jede Rezeptidee bekommt mit den 5 außergewöhnlichen Gewürzmischungen einen ganz besonderen Geschmack. Und das Tolle, die Gewürze sind der Sonne ganz nah. Denn Bio und Nachhaltigkeit steht bei SONNENTOR an erster Stelle. Und ich finde, das schmeckt man auch. 🙂

Geschmack für meine Rezepte

Für eine kleine Detox Auszeit eignen sich ganz hervorragend selbstgemachte Smoothies und Suppen. Du solltest allerdings darauf achten, dass Du keine Zuckerzusätze oder Geschmacksverstärker verwendest. Für den Geschmack der Rezepte ist einzig und allein die Natur zuständig. 🙂

Veganer Beeren-Smoothie mit Detox-Gewürzen

Zutaten für 2 Gläser:

  • 300g tiefgefrorene Beeren
  • 300ml Hafermilch
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Klara Kopf
  • 2 TL Dita Detox

Zubereitung in 5 Minuten:

Alles, was Du für die Zubereitung des Smoothies benötigst, sind ein paar tiefgefrorene Beeren, Hafermilch, eine reife Banane und Alles gut! – Gewürze.

Alle Zutaten werden in ein hohes Gefäß gegeben und einmal ordentlich mit dem Pürierstab gemixt. Gern kannst Du für die Zubereitung auch einen Standmixer verwenden. Hauptsache deine Zutaten werden zu einem ordentlichen Smoothie verarbeitet.

Für den besonderen Geschmack gibst Du 2 TL vom Gewürz Dita Detox und 1 TL vom Gewürz Klara Kopf hinzu. Du wirst überrascht sein, welch zauberhafter Geschmack dein Beeren-Smoothie bekommt. 🙂

Cremige Frischkäse-Bärlauch-Suppe

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 500ml selbstgemachte Gemüsebrühe (optional auch Wasser)
  • 200g Frischkäse
  • 3-4 großzügige Hände voll Bärlauch
  • zum Abschmecken Salz, Pfeffer, Agavendicksaft
  • 2 TL Limettensaft
  • 1 TL Irma Imun
  • 2 TL Rainer Magen

Zubereitung in 15 Minuten:

Für das Rezept kannst Du entweder selbstgemachte Gemüsebrühe oder optional auch Wasser verwenden. Zuerst wird die Gemüsebrühe zum kochen gebracht und anschließend die frischen Bärlauchblätter hinzugegeben. Da ich die Bärlauchblätter kurz vorher im Wald gesammelt hatte und diese noch etwas kleiner waren, habe ich für die Zubereitung 3 Hände voll dazugegeben. Durch die Lagerung von Bärlauch kann sich der Geschmack verändern und die Schärfe verloren gehen. Also probiert aus, welche Menge Bärlauch ausreicht. Jetzt kommt der Pürierstab zum Einsatz. Die Blätter müssen gut püriert werden, damit sie ihr Aroma entfalten können.

Im nächsten Schritt wird der Frischkäse untergerührt und die Suppe mit Salz, Pfeffer, Limettensaft sowie etwas Agavendicksaft abgeschmeckt. Je nach dem wie cremig die Bärlauchsuppe werden soll, kann mehr oder weniger Frischkäse hinzugefügt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Suppe nur nochmal kurz erhitzt wird und nicht kocht. So bleibt die schöne grüne Farbe erhalten.

Für die besonders feine Note wird die Frischkäse-Bärlauch-Suppe zum Schluss noch mit 1 TL Rainer Magen und 1 TL Irma Imun gewürzt. Hmmm, echt frühlingshaft! 🙂

Mit Liebe und Geschmack gekocht

Die Liebe zum Gewürz – die 5 Gewürzmischungen von der Alles gut! – Linie haben den Geschmack wirklich in sich. Aus den 5 Gewürzzusammenstellungen mit den wundervollen Namen lassen sich viele tolle Rezepte zubereiten. Rainer Magen würzt deftige Gerichte und bringt deine Verdauung in Schwung. Mit Dita Detox bereitest Du leichte Suppen zu, die dich ins Reine kommen lassen. Für die Extraportion Power sorgt Irma Imun und macht Eintöpfe sowie Aufläufe sehr schmackhaft. Klara Kopf bringt dich und deine Smoothies morgens ganz klar in Schwung. Bei Rudi Ruhe ist die Entspannung nach einem stressigen Tag garantiert. Vor allem Pasta, Salate und Pestos bekommen so einen würzigen Touch.

Kreatives Würzen

Gewürze und Kräuter sollten in der Küche wirklich nicht unterschätzt werden. Ob als kreativer Eyecatcher im Blumentopf, als Geschmacksgarant im Auflauf oder als wohltuendes Kraut für die Sinne – ohne sie wäre unser Leben ziemlich fad, oder? 🙂

Auch schon mal SONNENTOR Gewürze beim Kochen verwendet? Nicht? 🙂 Dann könnt ihr jetzt ein Produktpaket von SONNENTOR abstauben. Einfach einen Kommentar unter diesem Post bis zum 02.05.2017 hinterlassen und mit etwas Glück kannst auch Du bald die Gewürzvielfalt genießen. 🙂 Erzählt einfach, welches Wieder gut! Gewürz ihr auch gern einmal probieren möchtet. Viel Glück!

Hat dir der Beitrag gefallen? :)

Danke für eure 3 Kommentare zu diesem Beitrag. Hinterlasse doch auch Du mir einen Kommentar.

Die Rezepte hören sich alle Gut an da will man glat alle Gewürze austesten😍 Aber am meisten würde mich Klara Kopf und Dita Detox für Smoothies interessieren. Da stimm ich dir wohl und ganz zu, ohne gute Gewürze geht bei mir auch gar nichts😊

Was für ein wunderbares Gewinnspiel! Ich mache in den nächsten drei Monaten neben dem Job eine Weiterbildung und würde mir gern mit Rudi Ruhe eine leckere Entspannung gönnen 😊🙏🏻

Liebe Saskia,

wirklich tolle Rezeptideen und so hübsche Bilder! Ich würde liebend gern die beiden Gewürze, welche du in deinem Smoothie verwendet hast probieren (Klara Kopf und Dita Detox). Allerdings klingen alle Gewürze unheimlich gut 🙂

Liebe Grüße und eine schöne Woche,
Jasmin

Kommentar hinzufügen